Ich suche...


Nützliche Links

Einträge 1-15 von 24

BOYS‘ DAY Aktionstag

"Die langfristigen Ziele des BOYS’ DAY haben eine große gesellschaftliche Relevanz. Es geht darum

• mehr Männer in frauentypische Berufe zu bringen,
• gesellschaftliche Rollenklischees aufzubrechen
• das Image der sozialen Berufe in der Gesellschaft zu verbessern,
• Burschen auf dem Weg ihrer Entwicklung zu positiver männlicher Identität zu unterstützen.

Am BOYS‘ DAY Aktionstag, der jährlich österreichweit durchgeführt wird, lernen Burschen ab dem 12. Lebensjahr bzw. der 7. Schulstufe soziale Berufe kennen. Der Wandel des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes eröffnet auch für Burschen neue Chancen jenseits einer geschlechterstereotypen Berufswahl [...]"

Quelle: www.boysday.at/boysday/Infos_fuer_/Presse/

www.boysday.at

Bündnis gegen Depression

In Österreich leiden derzeit mindestens 400.000 Menschen (5% der Bevölkerung) an einer behandlungsbedürftigen Depression. Mit der Gründung des Österreichischen Bündnisses gegen Depression und den geplanten Aktionsprogrammen soll die Diagnose und Behandlung depressiv erkrankter Menschen in Österreich verbessert werden, eine Veränderung des Bewusstseins in der Öffentlichkeit und Fachwelt gegenüber dieser häufigen und ernsthaften Erkrankung - somit auch eine Entstigmatisierung Betroffener -, als auch eine Vermeidung von Suiziden und Suizidversuchen erreicht werden.
www.buendnis-depression.at

Erste Klinisch-Psychologische Ambulanz des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)

In der Ersten klinisch-psychologischen Ambulanz des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP) finden Menschen mit psychosozialen Belastungen rasche Hilfe und Begleitung. Die klinisch-psychologische Behandlung kann sowohl von erwachsenen Einzelpersonen als auch von Paaren in Anspruch genommen werden. Der Behandlungszeitraum richtet sich je nach Fragestellung und dauert im Durchschnitt ca. 10 Stunden.
www.psychologie-ambulanz.at

genderATlas

genderATlas ist ein Projekt zur Entwicklung eines Atlas für Österreich, der Daten, Indikatoren und Informationen zu den lebensweltlichen Realitäten von Frauen und Männern innovativ aufbereitet und einer breiten NutzerInnenbasis zur Verfügung stellt.
www.genderatlas.at

Gewaltinfo.at

Die Plattform gegen die Gewalt in der Familie dient als Instrument zur Vernetzung von Hilfseinrichtungen, als österreichweites Forum für den Erfahrungsaustausch und als Beitrag zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

45 etablierte Organisationen wie Kinderschutzzentren, Frauenberatungsstellen, Jugendeinrichtungen, Senior/innenvereine, Männerberatungsstellen u. a. arbeiten auf dem Gebiet der Gewaltprävention und -intervention mit folgenden Zielsetzungen zusammen:

- Gewalt reduzieren
- Aufdeckungsrate erhöhen
- Interventionen effizient einleiten
- Bewusstsein bilden und sensibilisieren

Die Plattform gegen die Gewalt in der Familie widmet sich folgenden fünf Themenbereichen:

- Gewalt gegen Kinder
- Gewalt gegen Frauen
- Gewalt an / unter Jugendlichen
- Gewalt gegen ältere Menschen
- Burschen- und Männerarbeit

www.gewaltinfo.at

gleich = berechnet

Partnerschaftliche Aufteilung der Kinderbetreuung nachgerechnet

Ein Angebot des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen entwickelt in Kooperation mit dem Sozialministerium und kofinanziert durch die Europäische Union.

www.gleich-berechnet.gv.at

HELP.gv.at

Wegweiser durch österreichische Behörden, Ämter und Institutionen im Internet (auch Formulare & Online-Amtswege).
www.help.gv.at

Kriseninterventionszentrum

Das Kriseninterventionszentrum versteht sich als eine im präventiven Bereich tätige Ambulanz zur Bewältigung von akuten psychosozialen Krisen und Krisen mit hohem Suizidrisiko und/oder bei drohender Gewalt. Die Unterstützung von Personen in Krisen erfolgt in Form von telefonischen und persönlichen Beratungen, psychotherapeutischen Interventionen, Kurztherapien und begleitender medizinischer Hilfe. Außerdem wird auf die Einbeziehung des Bezugssystems des/der Betroffenen großen Wert gelegt.
www.kriseninterventionszentrum.at

Männer und Gesundheit

Online-Ratgeber des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz mit Tipps und Infos rund um das Thema Männergesundheit.
www.maennerundgesundheit.at

Männer und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wege zur gerechten Verteilung von Karenz-, Betreuungs- und Arbeitszeiten

Das Projekt „Männer und Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Wege zur gerechten Verteilung von Karenz-, Betreuungs- und Arbeitszeiten“ wird vom Sozialministerium in Kooperation mit dem Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, L&R Sozialforschung und der Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt – FORBA umgesetzt.

maennerundvereinbarkeit.at

Männerberatung

Die Männerberatung entstand als ein gemeinnütziger Verein, der mittlerweile vier verschiedene Einrichtungen unter einem Dach beherbergt:
eine Beratungsstelle, die anonyme Unterstützung anbietet, eine Praxisgemeinschaft für Männerarbeit, die längerfristige Hilfestellungen gewährleistet, eine Informationsstelle für Männer, die Kurse für Jugendliche und Männer anbietet, Tagungen organisiert und sich in Projekten mit Jugendarbeit und Opferschutz beschäftigt und eine Gewaltpräventionsstelle für Männer, junge Männer und Jugendliche.

www.maenner.at

Männerberatungsstellen

Verzeichnis von Homepageadressen und Links der österreichischen Männerberatungsstellen und anderer mit männerpolitischen Themen befassten Organisationen.
www.maennerundgesundheit.at/mug/Service/Maenner-Beratung

MASK MännerAnlaufstelle bei Schwangerschaftskonflikten

Die Anlaufstelle MASK wurde als Privatinitiative gegründet, um Männern, welche von der Nachricht der Schwangerschaft der Partnerin überrascht und überfordert sind, als Gesprächspartner zur Seite zu stehen. Ziel der Gespräche ist es, dem Mann bei der Entscheidungsfindung zur Seite zu stehen, um am Ende eine gemeinsame Lösung mit der Partnerin zu erarbeiten.
www.ichwerdevater.at

OÖ Sozialratgeber - Hilfe und Unterstützung für Menschen in Oberösterreich

Der Sozialratgeber ist ein interessantes Nachschlagewerk über Beratungs- und Betreuungsangebote, soziale Richtsätze und wichtige Kontaktadressen. Herausgegeben wird der Sozialratgeber von der OÖ Sozialplattform. Die Produktion erfolgte in Kooperation mit dem Sozialressort des Landes OÖ, der Arbeiterkammer OÖ und der OÖ Kirchenzeitung.
www.land-oberoesterreich.gv.at/files/publikationen/so_sozial...

Opfer-Notruf

Unterstützung für Opfer von Straftaten

Eine Initiative des Bundesministeriums für Justiz, betrieben vom Weissen Ring.

www.opfer-notruf.at

Einträge 1-15 von 24



Sie sind hier: Links

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at